Haltestelle:Pop

Studium

Neues Konzertformat der Studierenden in der Ev. Pop-Akademie

Am Montag, den 5. November um 20.15 Uhr startet die neue Veranstaltungsreihe Haltestelle:Pop in der Pop-Akademie. Zu erleben ist bei den Konzerten jeweils handgemachte Live-Musik in gemütlicher Clubatmosphäre und das bei freiem Eintritt! 

Die Konzertreihe geht auf eine Initiative der Pop-Studenten der Akademie zurück. Bei Haltestelle:Pop präsentieren Musikstudierende jeden ersten Montag im Monat um 20:15 Uhr ein musikalisches Programm und zeigen live und frei von Prüfungsstress ihre musikalischen und künstlerischen Qualitäten. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von Singer/Songwriter über Jazz und Gospel bis hin zu experimenteller Musik.

Den Anfang machen am 5. November Immanuel Mauz und Noah Kang. Die beiden Studenten der Pop-Akademie stellen an diesem Abend ein Programm aus eigenen und gecoverten Singer/Songwriter-Stücken vor. 

Weitere Termine von Haltestelle:Pop sind 3. Dezember 2018, 7. Januar 2019, 4. Februar 2019 jeweils um 20.15 Uhr. Herzliche Einladung an alle Interessierten in die Wittener Ruhrstraße zu Haltestelle:Pop!

Auftaktveranstaltung: Montag, 5. November 2018 um 20.15 Uhr in der Ev. Pop-Akademie, Ruhrstraße 48 in Witten. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Weitere Termine:
3. Dezember 2018
7. Januar 2019
4. Februar 2019

Weitere Infos: 
bei Facebook 
bei Instagram